Einen Zaun gibt es in so vielen unterschiedlichen Formen, Farben und Materialien, dass jeden der wire-mesh-509117_640(2)einen neuen Zaun sucht die Auswahl sicher schwer fallen wird. Es sei denn, es wird ein Zaun gesucht der gewisse Ansprüche erfüllen muss. So reicht es für einen Gemüsegarten vollkommen aus, sich einen Maschendrahtzaun zu kaufen, während ein Vorgarten oder ein ganzes Grundstück schon andere Anforderungen haben.

Der Zaun um ein Grundstück soll signalisieren, dass es sich um ein geschlossenes Grundstück handelt, auf dem Unbefugte nichts zu suchen haben. Die einzelnen Zaunelemente vermitteln aber auch Sicherheit und Gemütlichkeit. Gerade diejenigen die sich viel in ihrem Garten aufhalten, möchten ihre Ruhe und die Privatsphäre genießen.

Es kann aber auch sein, dass einem Grundstücksbesitzer die Art des Zaunes einfach vorgeschrieben wird, das ist in manchen Wohngegenden so, denn hier soll die Einheit einer Siedlung vermittelt werden.

Eine große Produktvielfalt

War es vor einigen Jahren noch Gang und gebe einen Maschendrahtzaun aufzustellen, gibt es heute eine Vielfalt von Zäunen, dass mancher sich kaum entscheiden kann. Vor allem, wenn es sich um einen Doppelstabmattenzaun handeln soll. Auch hier sind die Hersteller dazu übergegangen, sich am jeweiligen Geschmack der Kunden zu orientieren und darum wird in dieser Branche hergestellt, was immer geht.

Ein Zaun soll die Öffentlichkeit von einem privaten Bereich ausgrenzen. Dabei handelt es sich in den seltensten Fällen um einen Sichtschutz, der die freie Einsicht auf ein Grundstück verhindern soll. Bei einigen Personen soll er gerade den Einblick gewähren und muss daher transparent sein. Wieder andere wollen von Blicken verschont bleiben und bei ihnen kann der Zaun nicht hoch und blickdicht genug sein.

Wie sollte ein Zaun aussehen?

Ein Gartenzaun sollte sich so gut wie möglich der Landschaft anpassen. Er sollte nicht nur zum Gebäude passen, sondern auch zum Grundstück und zur gesamten Umgebung. Die Zeiten des Maschendrahtzauns sind so gut wie vorbei, also muss etwas anderes her und hier kommt der Doppelstabmattenzaun ins Spiel. Er ist prädestiniert in einem Villenviertel zu stehen, wie auch auf einer gewerblichen Anlage.

Die entscheidende Frage ist aber immer, welches Budget steht zur Verfügung, erst dann kann der richtige Zaun ausgesucht werden.